HOLZVERKAUF

Die Ernte von Käferholz hält nach wie vor an. Doch nichtsdestotrotz hat sich der Holzmarkt zu Beginn des Jahres 2022 weiter entspannt. Die Preise für Nadelholz-Langholz(abschnitte) ist immernoch hoch. Der Paletten-Preis ist gestiegen und selbst beim Industrieschichtholz ist der Verkaufspreis so hoch wie lange nicht mehr.

 

Nicht absehbar sind vielmehr die Auswirkungen des Krieges und der Importstop von Rohholz nach Europa. Ebenso kann niemand wirklich abschätzen, wie sich das Wetter in den nächsten Wochen entwickeln wird oder wie viel Käferholz zum Ende des Frühlings auf den Markt geworfen wird. Damit verbunden ist auch die Frage, wie schnell das Insekten-befallene Holz aus den Wäldern gerückt werden kann und wie die Abfuhr-Logistik funktionieren wird.